Skip to content
May 25, 2007 / dickbert

Der Domain King

Mit über 350.000 registrierten Domains regiert Kevin Ham sein Webimperium.

Der Sohn koreanischer Einwanderer wuchs im kanadischen Vancouver auf, absolvierte sein Medizinstudium in London, ,Ontario, und kehrte nach seiner Ausbildung im Jahre 1998 wieder in seine Heimatstadt an der Westküste zurück. Dort entdeckte er den Reiz des Internets und fand gefallen am Handel mit Domains. So fing er an, sicherte sich eine Adresse nach der anderen um schon bald von deren wertgesteigerten Verkauf seinen monatlichen Unterhalt bezahlen zu können.

Damals kontrollierten noch Unternehmen wie Network Solutions den großen Markt der Internet Domains. Ham fand heraus, dass viele der registrierten Domains zu einem bestimmten Zeitpunkt ablaufen würden, und programmierte eine Software, mit der er dieses Datum anvisieren konnte. Nachts um 03:30 Uhr Ortszeit sprang er auf und und bombardierte von 5 PCs gleichzeitig die Registrierwebsites. Schon nach kurzer Zeit zählte er eine beachtliche Anzahl an Domains zu den seinen. Allein in den letzten sechs Monaten von 2000 kaufte der aufsteigende Domain Mogul über 10.000 Domains. 2002 verbuchte sein Unternehmen Einnahmen im von über $1 Million.

Auch heute kauft Ham noch 30 bis 100 Namen pro Tag und verdient mit ihrem Verkauf und Werbung bis zu $300 Million pro Jahr damit. Der neueste Schrei ist die Registrierung von .cm Domains, die von Millionen von Internet Surfern jeden Tag fälschlicherweise für .com eingetippt werden. So gehören auch etablierte Namen wie newyorktimes.cm oder beer.cm zu seinem Angebot.

Mal sehen, was als nächstes kommt. Den ausführlichen Bericht gibts hier zu lesen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: