Skip to content
March 31, 2007 / dickbert

Terror-Free Oil

Die wohl geisteskrankeste Idee im Kampf gegen den Terror hat Joe Kaufman, der patriotisch zur Unterstützung der Terror Free Oil Initiative aufruft. Zunächst einmal unterstellt er jedem erdölfördernden Staat des Nahen Ostens den internationalen Terror gegen die USA zu unterstützen! Jeder Amerikaner, der sein Benzin an einer normalen Tankstelle bezieht, gefährde somit die Freiheit Amerikas. Die Lösung: tanken nur noch an Terror Free Gas Stations. Diese beziehen ihr Öl nämlich aus den USA und Kanada. Toll, ne? Natürlich muss er gestehen, dass ein gewisser (ungenannter) Prozentsatz an Öl dennoch über internationale Firmen eingekauft wird, die widerum ihr Öl aus dem Nahen Osten beziehen. Spielt hier aber keine Rolle, genauso wenig wie die absehbaren Folgen wie Ölpreisexplosion, internationale Krisen, etc. Alles egal. Hauptsache: Kampf dem Terror! Super! Stupid American!

2 Comments

Leave a Comment
  1. Robert D. / Mar 31 2007 3:43 pm

    Bravo……. die amis versuchen aber wirklich aus allem Geld zu machen…. :-))) Wahnsinn Terror free gas station….

    wie wärs mal mit “No Islam Station”….. ohhhh

  2. xanderharris / Mar 31 2007 3:54 pm

    ?
    Also ehrlich gesagt ist das doch eine auf der Hand liegende Geschäftsidee und ich finds genial.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: